Datenschutzerklärung Zusatz (Bewerberportal)

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Bewerberportal für das PAROOKAVILLE Festival. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Darunter fallen Informationen wie Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, oder Ihre Rufnummer.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitungen sowie Dauer der Speicherung

Im Folgenden informieren wir Sie über die verschiedenen Zwecke, zu denen wir personenbezogene Daten verarbeiten, auf welcher Rechtsgrundlage eine solche Verarbeitung jeweils erfolgt und wie lange wir die Daten dabei speichern. Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gespeichert, solange der jeweilige Zweck andauert und gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Durchführung des Vertrages dann der Fall, wenn die Pflichten aus dem Vertrag erfüllt sind und Gewährleistungsansprüche nicht mehr bestehen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuerrechtliche und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.

Bewerbungsformular

In unserem Portal sind Bewerbungsformulare vorhanden, welche für die elektronische Bewerbung auf einen Job beim PAROOKAVILLE Festival genutzt werden können. Durch das Bestätigen der Datenschutzerklärung willigen Sie in die Übermittlung der in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns ein. Folgende Daten werden im ersten Schritt abgefragt:

  • Geschlecht
  • Vorname
  • Nachname
  • Straße und Hausnummer
  • PLZ und Stadt
  • E-Mail-Adresse
  • Rufnummer
  • Land

Zusätzlich speichern wir Datum und Uhrzeit Ihrer Kontaktaufnahme. Die in diesem Zusammenhang freiwillig an uns übermittelten personenbezogenen Daten dienen uns zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und der anschließenden Kontaktaufnahme mit Ihnen. Des Weiteren benötigen wir von Ihnen für die rechtmäßige Erstellung und Durchführung eines Arbeitsvertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSG-VO folgende Daten:

  • Staatsangehörigkeit
  • Rentenversicherungs-Nr.
  • Steueridentifikations-Nr.
  • Personalausweis-Nr.
  • Angaben zur Krankenversicherung
  • Bankverbindung
  • Hauptbeschäftigung/Tätigkeit neben Parookaville
  • Weitere Beschäftigungen neben/vor Parookaville

Die Daten sind nur denjenigen Mitarbeitern zugänglich, die sie zur Erstellung und Durchführung des Vertrages benötigen. Die Daten werden gelöscht, sobald der der zugrunde liegende Vertrag beendet und vollständig abgewickelt ist. Falls wir Ihnen keinen Job anbieten können, werden Ihre Daten in einer Reserveliste abgelegt. Die Daten der Reserveliste werden gelöscht, sobald die Veranstaltung vorüber ist und eine Kontaktaufnahme zum Einsatz als Reservemitarbeiter nicht mehr nötig ist.

Auftragsdatenverarbeiter

Für die Bereitstellung und Pflege des Portals nutzen wir Auftragsverarbeiter, die wir im Folgenden aufführen. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung dieser Auftragsverarbeiter ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Verfolgung unserer Geschäftszwecke, insbesondere zur Erbringung der im Übrigen in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Leistungen.

Supportleistungen und Hosting

Für Zwecke der Portalpflege, des Hostings und Back-Up Leistungen nutzen wir Auftragsverarbeiter, so dass personenbezogene Daten, die gespeichert werden, an diese Auftragsverarbeiter übermittelt werden. Diese Auftragsverarbeiter sind:

zdreicom Niederrhein GmbH, Im Niersgrund 17, 47574 Goch, Deutschland
Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6, 32339 Espelkamp, Deutschland

Diese Auftragsverarbeiter werden personenbezogene Daten für die Dauer speichern, wie die Daten auf Basis der in dieser Datenschutzerklärung definierten Zwecke gespeichert werden.

Akkreditierung/Zuverlässigkeitsüberprüfung

Im Vorfeld des Festivals wird eine Mitarbeiterakkreditierung für die Einlasskontrolle und eine Zuverlässigkeitsüberprüfung durch die Sicherheitsbehörden durchgeführt. Die Mitarbeiterakkreditierung stellt sicher, dass jeder Mitarbeiter nur zu den Bereichen Zutritt erhält, zu denen er zutrittsberechtigt ist und einen entsprechenden Mitarbeiterausweis erhält. Über den genauen Ablauf wird der Mitarbeiter separat informiert.

Über die Zuverlässigkeitsüberprüfung wird ebenfalls gesondert im betreffenden Schreiben informiert. Die Gewährung der Sicherheit der Veranstaltung ist der Zweck der Weitergabe der Daten an die Sicherheitsbehörden.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

Videoüberwachung bei Durchführung der Tätigkeit

In bestimmten Bereichen des Festivalgelände kann es zu Videoüberwachungen kommen. Die betroffenen Bereiche sind als solche gekennzeichnet und die Überwachung dient berechtigten Interessen des Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSG-VO), beispielsweise der Verhütung von Diebstählen. Die Aufnahmen werden nur eingesehen, wenn konkrete Anhaltspunkte für Straftaten etc. existieren. Sie werden nach der Veranstaltung gelöscht.

Fotos und anderweitig generiertes Bildmaterial auf dem Festivalgelände

Während der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen gefertigt, die auch Personal bzw. Mitarbeiter zeigen können. Die Anfertigung erfolgt durch eigene Mitarbeiter oder durch von uns beauftragte Fotografen. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an der Erhebung der Daten, nämlich ein Ereignis der Zeitgeschichte zu dokumentieren, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit den Vorschriften des KUG. Die angefertigten Aufnahmen werden wir auf unseren Internetseiten, auf Sozialen Netzwerken und in der Presse verwenden, um über unsere Veranstaltung zu berichten und zukünftige Veranstaltungen zu bewerben. Die Speicherung der angefertigten Aufnahmen erfolgt dauerhaft.

Änderung der Datenschutzerklärung; Zweckänderung

Wir behalten uns das Recht vor, die „Datenschutzerklärung Zusatz (Bewerberportal)“ unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie jeweils an dieser Stelle oder einer anderen entsprechenden, leicht auffindbaren Stelle unserer Webseite. Wenn wir beabsichtigen, Ihre Daten für andere Zwecke zu verarbeiten, also jene für die sie erhoben wurden, teilen wir Ihnen dies unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen im Voraus mit.

Partner / Friends

1Live
MTV
Penny
Warsteiner
Parookaville Footer