Festival 2022 Info

PAROOKAVILLE 2022 ist vom 22. bis 24. Juli am Flughafen Weeze (NRW) geplant.

Freitag, 22.July 2022, 14:00 - 4:00 Uhr
Samstag, 23.July 2022, 14:00 - 4:00 Uhr
Sonntag, 24.July 2022, 14:00 - 1:00 Uhr

Der Großteil der Artists ist bereits announced. Alle Headliner und das bisherige Line-up gibt‘s in der App und unter Line-Up.

Jeder Bürger von PAROOKAVILLE muss zum Zeitpunkt der Einreise mindestens 18 Jahre alt sein. Aus Sicherheitsgründen können wir hier keinerlei Ausnahmen machen!

Zwei Dinge, die für den Check-In zum Festivalgelände/zur Campsite benötigt werden:

  1. PAROOKAVILLE Ticket (z.B. Regular Full Weekend Visa)
  2. Einen gültigen Personalausweis (auch möglich: Reisepass oder Führerschein – sonst nichts!)
    Studentenausweise, Krankenkassenkarte, etc. werden NICHT AKZEPTIERT! Halte das ausgedruckte Ticket und den Personalausweis am City Gate zur Kontrolle bereit. Da die PAROOKAVILLE Visa (Tickets) personalisiert sind, erhalten nur Personen Zutritt, bei denen der Name auf dem Ticket („Ticketinhaber“) und der Name auf dem Ausweisdokument übereinstimmen. KEINE AUSNAHME! (Weitere Infos zur Personalisierung in den Ticket Infos).

Besucher der gesamten "Home of the Brave“-Campsite können jederzeit zwischen Campsite, Festivalgelände und Parkplatz hin und her pendeln. Alle anderen Besucher (Hotelgäste, Tagesgäste, etc.) können das Festivalgelände pro Tag nur einmal verlassen und erhalten keinen Wiedereinlass.

PAROOKAVILLE findet unter Berücksichtigung der zu dem Zeitpunkt aktuellen Hygiene- und Abstands-Regelungen statt. Stand heute (01.06.2022) bedeutet dies, dass weder Impf- oder Genesenenzertifikate kontrolliert werden, oder Corona-Testnachweise für den Besuch des Festivals notwendig sind. Auch eine Pflicht zum Tragen von medizinischen oder FFP2 Masken, sowie Mindestabstände sind – stand heute – nicht vorgesehen.

Das Health Department ist im engen Austausch mit allen Behörden und wird alle Bürger zu jeder Zeit über alle Kanäle über die geltenden Bedingungen informieren, sollte sich etwas ändern. Bitte nutzt regelmäßig unsere Sanitär- und Hygienebereiche, um euch persönlich zu schützen.

Weder Getränke noch Speisen dürfen mit aufs Festivalgelände genommen werden. Es gibt gratis Trinkwasser an mehreren Stellen sowie eine große Auswahl an Speisen und Getränken zu festivalfreundlichen Preisen. Das einzige Trinkgefäß, das ihr LEER mit in die City nehmen dürft, ist die Faltbare Trinkflasche, die ihr demnächst wieder in der PAROOKAVILLE Boutique erwerben könnt.

Keep our City clean – Bringe deinen Becher, deine Dosen und Flaschen zurück, damit wir dafür sorgen können, dass sie auf umweltfreundliche Weise recycelt werden können.

Wie das funktioniert?

Du bezahlst bei der Bestellung deines ersten Getränks einen Pfandchip (1/2 Token). Passe gut auf ihn auf!

Wenn du dein nächstes Getränk bestellst, fragen unsere Mitarbeiter nach deinem/r leeren Becher/Dose/Flasche und dem Chip. Dein alter Becher wird dann einfach gegen ein neues Getränk ausgetauscht. Das Prinzip ist 1+1:1, was bedeutet: Für jedes bestellte Getränk brauchst du einen Chip und einen Becher!

Falls du deinen Chip und/oder deinen Becher verlierst, musst du wieder einen halben Token bezahlen.

Wenn du keinen Drink mehr willst, gibst du deinen Chip und deinen Becher an einer der Bars ab und erhältst 1/2 Token zurück.

Auf dem Festivalgelände und den Campsites wird es Powerbanks geben sowie Schließfächer („Locker“), um Wertsachen zu verstauen. Jeder Locker hat Platz für 2-3 Sommerjacken (25cm x 25cm x 50cm). Die Locker können solange der Vorrat reicht vor Festival als Add-On oder je nach Verfügbarkeit vor Ort gekauft werden. Die Powerbanks können nur vor Ort an der Townhall und auf dem Marktplatz vom Base Camp gekauft werden. Einmal erworben, ist sie immer austauschbar sobald sie leer ist. Endless Power - und das mit grünem Strom.

Wir werden ausreichend Toilettenbereiche in unserer Stadt haben. Die Toilettenbereiche sind gut verteilt, für jeden zügig erreichbar und werden mehrmals täglich gereinigt. Die Nutzung aller Toiletten ist kostenlos.

Da uns die Gesundheit unserer Bürger am Herzen liegt, gibt es an mehreren Stellen in PAROOKAVILLE kostenloses Trinkwasser zum selbst zapfen. Die Standpunkte werden in der City Map kurz vor Festival bekannt gegeben.

An allen Essens- und Getränkeständen sowie fast allen Attraktionen in PAROOKAVILLE wird mit Token bezahlt. Die Token gibt es an der ING Bank of PAROOKAVILLE und können in bar oder mit EC- und Kreditkarte bezahlt werden. Token können ausschließlich an den personenbesetzten ING Banks of PAROOKAVILLE auf dem Festivalgelände oder der Campsite zurückgetauscht werden (siehe Map kurz vor Festival). Für den Umtausch bitte die ausgeschilderten Öffnungszeiten beachten. Ein Umtausch/Rücktausch nach PAROOKAVILLE 2022 ist NICHT möglich!

ACHTUNG: Die Rückgabe der Token ist nur gegen Vorlage des PAROOKAVILLE Tickets möglich. Also ladet euch unbedingt das E-Ticket auf euer Handy!

Bei einem Festival sind die Internet- und Netzverfügbarkeiten schonmal leicht etwas eingeschränkt. Alle Anbieter werden aber dieses Jahr vor Ort sein und ihr bestes geben, euch optimale Erreichbarkeit zu gewährleisten. Für alle VIP Gäste gibt es wie immer Free Wifi auf den VIP Decks.

Bürger, die vorab Booze Bags als Add-On bestellt haben, können diese bereits ab Donnerstag an der ING Bank of PAROOKAVILLE auf der Campsite abholen (sofern sie ein Campsite-Ticket haben). Ab Öffnung des Festivalgeländes können die Booze Bags nur noch an der ING Bank of PAROOKAVILLE am City Gate 2 auf dem Festivalgelände abgeholt werden. Ein Umtausch/Rücktausch von Token aus Booze Bags ist nicht möglich!

Für medizinische Notfälle aller Art sind Sanitäter und Rettungskräfte rund um die Uhr vor Ort. Die Fluchtwege und Notausgänge für den Rettungsdienst sind zu jeder Zeit freizuhalten! Wer auf Medikamente angewiesen ist, muss diese bitte unbedingt in Originalverpackung zusammen mit einer ärztlichen Bescheinigung mitbringen. Notwendige Kühlmöglichkeiten für Medikamente gibt es bei den Johannitern vor Ort.

Wir geben uns unfassbar viel Mühe, damit wir alle zusammen das Wochenende unseres Lebens in PAROOKAVILLE feiern können. Zu viel Alkohol oder illegale Drogen können die Party schneller beenden als uns lieb ist. Daher sollte jeder bereits am Check-In auf sich und seine Freunde achten. Darüber hinaus verfolgen wir eine Null-Toleranz-Politik! Wer mit illegalen Drogen z.B. bei den Durchsuchungen an den City Gates oder den Kontrollen auf dem Festival erwischt wird, wird umgehend der Polizei übergeben und erhält keinen Zugang zum Festival.

Übernachten auf dem Parkplatz (auch in den Autos!) ist strengstens untersagt.
ACHTUNG: Alle Fahrzeuge, die sich nach Schließung des Festivalgeländes am Montagmorgen (25.07.22) noch auf dem Parkplatz „Tagesbesucher“ befinden, werden kostenpflichtig abgeschleppt! Der Parkplatz „Campsite“ muss bis spätestens Montagabend um 18:00 Uhr geräumt sein.

Nach zwei Jahren Pause frischen wir das Thema Sicherheit mal kurz wieder auf und möchten euch darauf aufmerksam machen, dass:

  • es wichtig ist, stets aufeinander aufzupassen.
  • ihr eure Getränke nicht außer Acht lasst.
  • ihr die wichtigsten Dinge immer bei euch habt, wie z.B. Geld, Handy und euren Personalausweis.
  • ihr genug esst und trinkt und verantwortungsvoll mit dem Thema Alkohol umgeht.
  • euch kleidungstechnisch an die aktuellen Wetterverhältnisse anpasst.
  • ihr euch jederzeit an das Security-Personal wenden könnt, wenn ihr Probleme habt. Diese stehen und laufen überall auf dem Festivalgelände rum.
  • ihr für Hygiene oder Verletzungen und Unwohlsein jederzeit tolle Ansprechpartner bei den Johanniterstellen habt. Die Johanniter findet ihr auf der Map in der PAROOKAVILLE App kurz vor Festivalstart.
  • ihr die Push-Notifications der App aktiviert, damit wir euch während des Festivals in Notfällen schnell erreichen können.
  • ihr euch die Sicherheitshinweise vor Ort einmal anschaut! Diese findet ihr in dem City Guide, den ihr an den City Gates und in der Townhall bekommt. Auch die Billboards, die überall in der City und auf der Campsite aufgestellt sind, enthalten immer die wichtigsten Infos.
  • Drogen und Rauschmittel
  • Alle Arten von Fortbewegungsmitteln
  • große Taschen & Rucksäcke (Gymbags und kleine Rucksäcke mit wenigen Fächern sind erlaubt)
  • Flaschen, Trinkrucksäcke, Dosen und Tetra Paks aller Art (wir haben ausreichend Drinks zu humanen Festivalpreisen sowie Free Water Stations auf dem Festivalgelände)
  • Speisen aller Art
  • Glasbehälter
  • politische oder religiöse Gegenstände aller Art
  • Waffen aller Art (auch im technischen Sinne)
  • Fackeln
  • Megaphones
  • Laserpointer und Taschenlampen
  • Himmelslaternen
  • Vuvuzelas
  • Walky-Talkies
  • Pyrotechnik
  • Trockeneis
  • Wunderkerzen
  • Tiere/Haustiere
  • Spiritus, Benzin oder anderer brennbarer Flüssigkeiten
  • Professionelle Foto-, Film-, Videokameras und Audioaufnahmegeräte (Digitalkameras und GoPros sind ok)
  • Banner, Schilder, Symbole oder Flugblätter aller Art (Schilder zum Support deines Lieblings-Künstlers sind davon natürlich ausgeschlossen)
  • Aggregate und Autobatterien
  • Möbel und als Sperrmüll identifizierbare Gegenstände aller Art
  • Drohnen
  • Shishas aller Art
  • sowie gefährliche Gegenstände jeglicher Art

Ticket Info

Hier gehts zum offiziellen Ticketshop.

Da immer mehr Ticket-Betrüger unterwegs sind, raten wir allen Ticketinteressierten:

NIEMALS TICKETS ÜBER ANDERE PLATTFORMEN ODER DRITTANBIETERN KAUFEN!

Nur über unseren Ticketdienstleister, TicketPAY Europe GmbH (Ticketshop und Resale Shop), gibt es die Garantie auf 100% echte Tickets, eine sichere Zahlungsabwicklung sowie einen Kundensupport seitens TicketPAY.

Hier gibt es alle Infos zu allen Ticketpaketen und -preisen.

Jeder Interessent kann maximal 10 Tickets kaufen (z.B. 10 Regular Full Weekend Visa + Mellow Fields).

AUSNAHME: Es können maximal 4 Pakete bestellt werden. Dazu zählen das Comfort Camp, Deluxe Camp und die Hotel Pakete.

Im Bestellprozess stehen folgende Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung:

  • SOFORT
  • SEPA (Online-Überweisung)
  • Kreditkarte (Mastercard, Visa) *

*Achtung: Es ist zwingend erforderlich, dass alle Kreditkartenkunden, sich vorab für den Sicherheitsstandard „3D Secure“ freischalten lassen. Dieses Authentifizierungsverfahren minimiert Betrugsrisiken im E-Commerce-Sektor.

Mastercard-Kunden („Mastercard Secure Code“) können sich via www.mastercard.de und Visa-Kunden („Verified by Visa“) via www.visa.de informieren! Infos gibt es auch bei der jeweiligen Hausbank.

Add-Ons (z.B. Parking Tickets, Booze Bags oder Locker) können entweder direkt im Bestellprozess mitbestellt oder jederzeit vom Besteller über das persönliche „MyTicket-Portal“ nachgebucht werden. Dort werden nur Add-Ons angezeigt, die in Kombination mit den erworbenen Tickets zu buchen sind.

Einige Add-Ons können auch vor Ort gekauft werden. In dem Fall ist allerdings mit Mehrkosten zu rechnen.

Hinweis: Add-Ons müssen nicht personalisiert werden und können nicht über den Resale Shop von TicketPAY weiterverkauft werden.

Das PENNY Camp Upgrade ist nur in Verbindung mit einem Full Weekend Visa + Base Ground oder einem Full Weekend Visa + Mellow Fields buch- und einlösbar!

Der Link zum persönlichen MyTicket-Portal erhält jeder Ticketkäufer mit der Bestellbestätigung. Sollte diese Mail nicht mehr auffindbar sein, kann der Link über www.tickets.parookaville.com erneut angefordert werden. Einfach oben rechts auf den„Hilfe“-Button klicken und die E-Mail-Adresse, die bei der Bestellung verwendet wurde, eintragen.

Im Notfall hilft auch das TicketPAY Support Team gerne weiter:
Telefon: +49 (0) 2381 - 33 898 44 (Mo-Fr: 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: help@ticketpay.de

Aus Sicherheitsgründen muss jeder Ticketbesteller die Tickets auf einen Ticketinhaber personalisieren. Diese Personalisierung erfolgt über das persönliche „MyTicket-Portal“. Alle Tickets müssen bis Dienstag, den 31. Mai 2022 um 23:59 Uhr (MESZ) personalisiert werden.

Achtung: Alle Tickets, die nicht bis zum 31. Mai 2022, 23:59 Uhr (MESZ) personalisiert werden, werden automatisch auf den Besteller personalisiert.

Beispiel: Du hast insgesamt 2 Regular Full Weekend Visa gekauft und vergisst die Personalisierung bis zum 31. Mai 2022, 23:59 Uhr (MESZ). Ab dem 01. Juni 2022 sind dann BEIDE Tickets automatisch auf dich personalisiert und nur du bekommst mit den Tickets Zutritt zum PAROOKAVILLE. Für die Umpersonalisierung des zweiten Tickets auf eine/n Freund/in fällt ab dem 01. Juni in jedem Fall eine Gebühr von €30,- an.

Hinweis: Das gilt auch für Tickets, die nach dem 31. Mai zum Eigenbedarf wieder aus dem Resale Shop genommen werden. Sie sind nach Rücknahme aus dem Resale Shop auf den Namen des Bestellers personalisiert.

Im Falle von belegbaren Verhinderungen (z.B. Krankheit, Klausuren) kann eine Umpersonalisierung über das persönliche „MyTicket-Portal“ beantragt werden. In diesem Fall würden €30,- pro Ticket fällig.

Tickets weiterverkaufen? Dazu einfach den Resale Shop von TicketPAY ab Anfang 2022 nutzen.

Online-Umpersonalisierung ist bis zum 18. Juli 2022, 12:00 Uhr (MESZ) möglich.

Umpersonalisierung vor Ort: Nach dem 18. Juli 2022, 12:00 Uhr (MESZ) können Tickets nur noch vor Ort am Festival/Campsite Eingang am „Ticket-Info Container“ von TicketPAY umpersonalisiert werden. Dazu bitte das Formular HIER runterladen, alles ausfüllen und zusammen mit der Kopie des Personalausweises des ursprünglichen Ticketbesitzers mitbringen.

Ticketbesteller und -inhaber haben die Möglichkeit, ihre Tickets über das persönliche „MyTicket-Portal“ zum Weiterverkauf anzubieten.

Der Resale Shop ist bereits geöffnet.

Da immer mehr Ticket-Betrüger unterwegs sind, raten wir allen Ticketinteressierten:

NIEMALS TICKETS ÜBER ANDERE PLATTFORMEN ODER DRITTANBIETERN KAUFEN!

Nur über unseren Ticketdienstleister TicketPAY (Ticketshop und Resale Shop) gibt es die Garantie auf 100% echte Tickets, eine sichere Zahlungsabwicklung sowie einen Kundensupport seitens TicketPAY.

Wir garantieren allerdings keine Verfügbarkeit von gewünschten Tickets! Des Weiteren müssen Ticketinteressenten im Resale Shop ggf. Mehrkosten in Kauf nehmen!

Weiterverkauf von Tickets

Wie: Dazu ganz einfach in das persönliche „MyTicket-Portal“ gehen und auf den Menüpunkt „Weiterverkaufen“ klicken. Dort das zu verkaufende Ticket aussuchen und „Weiterverkaufen“ auswählen. Dann einfach das Resale Formular ausfüllen und auf „Weiterverkauf starten“ klicken.

Personalisierung: Eine Personalisierung des Tickets ist im Vorfeld nicht erforderlich! Falls ein Ticket bereits auf den Besteller oder eine/n Freund/in personalisiert ist, muss zusätzlich noch der entsprechende Personalausweis hochgeladen und eine zusätzliche Umpersonalisierungsgebühr von €30,- in Kauf genommen werden.

In dem Fall, dass ein Ticket bereits auf eine/n Freund/in personalisiert ist, muss diese Person zuerst ihren Personalausweis hochladen und danach dem Start des Weiterverkaufs zustimmen. Darüber wird sie via E-Mail von TicketPAY informiert. 

Hinweis: Unpersonalisierte Tickets, die nach der Personalisierungsfrist zum Eigenbedarf wieder aus dem Resale Shop genommen werden, sind nach Rücknahme aus dem Resale Shop auf den Namen des Bestellers personalisiert.

Preisbestimmung: Grundsätzlich dürfen die Tickets nur zum Originalpreis (+10%) und zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 17,5% weiterverkauft werden. Wer die Bearbeitungsgebühr zahlt (Verkäufer, Käufer oder 50/50), kann der Verkäufer selbst bestimmen. Wir erlauben dem Verkäufer zusätzlich einen Spielraum von +10% um entstandene Ticketgebühren wiederzubekommen. Dadurch hoffen wir, dem Schwarzmarkt mit teilweise horrenden Wucherpreisen entgegenzuwirken.

Bei Fragen zum Ablauf bitte direkt an das TicketPAY Support Team wenden:
Telefon: +49 (0) 2381 - 33 898 44 (Mo-Fr: 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: help@ticketpay.de

 

Travel Info

PAROOKAVILLE findet auf dem Eventgelände am Airport Weeze (NRW, Deutschland) statt. Navigationsziel: Weeze (nur den Ort, keine Straße angeben!)
Es gibt zu PAROOKAVILLE eine gesonderte Verkehrsführung, deshalb NICHT DEN FLUGHAFEN oder PAROOKAVILLE als Ziel angeben, sondern nur den Ort Weeze und ab den Autobahnabfahrten unbedingt der Sonder-Beschilderung folgen!

Achtung, die An- und Abreise mit dem Zug kann dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Durch eine Baustelle mit Streckensperrung auf der Linie RE10 zwischen Krefeld Hbf und Kleve fahren zum PAROOKAVILLE Wochenende keine Züge - auch keine Sonderzüge!

Die Nordwestbahn setzt zwar einen Schienenersatzverkehr (Busse) ein, allerdings wird der nur tagsüber zu den regulären RE10-Fahrzeiten und in begrenzter Kapazität fahren.

Bitte nutzt deshalb unser Alternativ-Angebot, der „PV Express“ – siehe Infos unten.

Durch eine Baustelle auf der Strecke des RE10 können zwischen Krefeld Hbf und Kleve keine Züge fahren, deshalb gibt es dieses Jahr zu PAROOKAVILLE auch keine Sonderzüge.

Da die Züge in den letzten Jahren vor allem von Tagesbesuchern aus dem Kreis Kleve genutzt wurden, haben wir zusammen mit einem Busreiseunternehmen den „PV Express“ ins Leben gerufen, der euch dieses Jahr von den Bahnhöfen Krefeld Hbf, Kempen, Aldekerk, Nieukerk, Geldern, Kevelaer, Goch, Bedburg-Hau und Kleve direkt zum Festivaleingang und zurückbringt.

Vom Bahnhof Weeze gibt es zusätzlich zwei Bus-Linien.
Weeze – Festival – Weeze
Weeze – Campsite – Weeze (Achtung: s. Info „PV EXPRESS Weeze – Campsite – Weeze”)

Da wir eine große Nachfrage erwarten, müssen Tickets für die jeweilige Abfahrtszeit vorab kostenpflichtig gebucht werden: Tickets für den PV Express könnt ihr als Add-On in eurem persönlichen MyTicket-Portal (da, wo ihr auch eure gekauften Festival-Tickets verwalten und herunterladen könnt) hinzubuchen. Ein PV Express-Ticket ist immer gültig für Hin- und Rückfahrt vom/zum gebuchten Abfahrtsbahnhof.

Bei der Buslinie Weeze – Festival – Weeze kann online, notfalls aber auch noch vor Ort ein Ticket gekauft werden. Vor Ort ist jedoch mit Mehrkosten zu rechnen.

Es gibt folgende Routen beim PV Express:

Route Nord: Kleve, Bedburg-Hau, Goch – Festival – zurück
Route Süd: Geldern, Kevelaer – Festival – zurück
Route Fern: Krefeld Hbf, Kempen Bhf., Aldekerk Bhf., Nieukerk Bhf. – Festival – zurück
Route Weeze – Festival – Weeze
Route Weeze  – Campsite – Weeze (gesonderte Abfahrtszeiten, s. Infopunkt „PV EXPRESS Weeze – Campsite – Weeze“)

Dies sind die Abfahrtsorte und Zeiten für den PV Express zum Festival Eingang, gültig Freitag (22.07.2022), Samstag (23.07.2022) und Sonntag (24.07.2022):

Kleve Bhf.
Abfahrtszeiten: 13:00 Uhr und 15:00 Uhr
Rückfahrten: durchgehend ab 22:00 Uhr

Bedburg-Hau Bhf.
Abfahrtszeiten: 13:15 Uhr und 15:15 Uhr
Rückfahrten: durchgehend ab 22:00 Uhr

Goch Bhf.
Abfahrtszeiten: 13:35 Uhr und 15:35 Uhr
Rückfahrten: durchgehend ab 22:00 Uhr

Geldern Bhf.
Abfahrtszeiten: 13:00 Uhr und 15:00 Uhr
Rückfahrten: durchgehend ab 22:00 Uhr

Kevelaer Bhf.
Abfahrtszeiten: 13:20 Uhr und 15:20 Uhr
Rückfahrten: durchgehend ab 22:00 Uhr

Krefeld Hbf.
Abfahrtszeiten: 13:00 Uhr und 15:00 Uhr
Rückfahrten: durchgehend ab 22:00 Uhr

Kempen Bhf.
Abfahrtszeiten: 13:25 Uhr und 15:25 Uhr
Rückfahrten: durchgehend ab 22:00 Uhr

Aldekerk Bhf.
Abfahrtszeiten: 13:40 Uhr und 15:40 Uhr
Rückfahrten: durchgehend ab 22:00 Uhr

Nieukerk Bhf.
Abfahrtszeiten: 13:50 Uhr und 15:50 Uhr
Rückfahrten: durchgehend ab 22:00 Uhr

Weeze Bhf.
Abfahrtszeiten: ab 13:15 Uhr durchgehend
Rückfahrten: durchgehend

Achtung: Bitte 15 Minuten vor Abfahrt am Bahnhof einfinden!

Campsite Besucher:
Wer zur Campsite möchte, muss den PV Express ab Weeze Bahnhof nutzen und muss dafür das Ticket Weeze – Campsite – Weeze kaufen. Es ist nicht möglich von anderen Bahnhöfen direkt zur Campsite zu gelangen. Bitte nutzt zuerst den normalen Schienenersatzverkehr der Nordwest Bahn bis Weeze Bahnhof und steigt dort in den PV Express Weeze – Campsite – Weeze um.  

Zeiten Pendelverkehr Weeze – Campsite – Weeze:
Do., 21.07.2022: 07:00 – 22:00 Uhr
Fr., 22.07.2022: 07:00 – 22:00 Uhr
Sa., 23.07.2022: Keine Fahrten
So., 24.07.2022: 12:00 – 00:30 Uhr
Mo., 25.07.2022: 07:00 – 16:00 Uhr

Deutschland und weiter: Ihr kommt von weiter weg? Dann könnt ihr eure Reise bei unserem offiziellen Bus-Partner Partybusse.de buchen, der von dutzenden Städten in ganz Deutschland sowie von Österreich, Schweiz, Italien und Dänemark bis nach PAROOKAVILLE fährt – egal ob Campsite-, Full Weekend- oder Tagesbesucher. Einsteigen, entspannen, fertig!

Alle Bürger, die im Welcome Hotel Wesel übernachten, können wieder ganz gemütlich mit dem kostenlosen Shuttle zum Festival und wieder zurück fahren.

Freitag, 22.07.2022:
Abfahrten: 12:00 - 16:00 Uhr
Rückfahrten: 01:00- 04:30 Uhr

Samstag, 23.07.2022:
Abfahrten: 12:00 - 16:00 Uhr
Rückfahrten: 01:00- 04:30 Uhr

Sonntag, 24.07.2022:
Abfahrten: 12:00 - 16:00 Uhr
Rückfahrten: 23:00- 02:30 Uhr

PAROOKAVILLE ist mit dem Auto gut zu erreichen. Die A57 ist nur 15 Minuten entfernt und führt sowohl ins Rheinland/Ruhrgebiet als auch in die Niederlande.

  • Aus dem Rheinland/Ruhrgebiet kommend ist der A57 in Richtung Nimwegen zu folgen und die „Ausfahrt 3: Goch“ oder die „Ausfahrt 4: Uedem“ zu nehmen.
  • Aus den Niederlanden kommend ist die A57 in Richtung Köln zu folgen und die „Ausfahrt 3: Goch“ zu nehmen.

Nach Verlassen der A57 bitte umgehend das Navi ausschalten (!) und den PAROOKAVILLE Schildern folgen. Maßgeblich für den richtigen Parkplatz sind die Tickets/Visa.

Wichtig: Pro Fahrzeug muss ein passendes Parkticket („Parking Campsite“ oder „Parking Festival“) vorhanden sein. Diese können bereits vorab im persönlichen MyTicket-Portal unter Add-Ons hinzugebucht werden.

Tagesbesucher werden - wie in den letzten Jahren - vom Parkplatz zum Festivalgelände und wieder zurück geshuttelt. Dieser Shuttle ist und bleibt kostenfrei!

Achtung: Wir empfehlen allen Besuchern, die offizielle PAROOKAVILLE App (verfügbar im iTunes & Android Store) zu installieren sowie dem offiziellen PAROOKAVILLE Twitter Account zu folgen. Hier wird das PAROOKAVILLE Travel & Traffic Department regelmäßig Updates veröffentlichen.

Privat organisierte Busse (>9 Sitzplätze) MÜSSEN unter infodesk@parookaville.com ANGEMELDET werden! Weitere Infos zur Anfahrt folgen.

Tagesgäste, die mit dem Fahrrad anreisen, müssen die offizielle Zufahrt zum Airport Weeze in Richtung „P Tagesparker“ nehmen. Dort gibt es ausgewiesene Stellplätze für Fahrräder. Von dort aus werdet ihr zum Festivaleingang geshuttlet. Es ist nicht möglich direkt am Festivaleingang zu parken!

Ja, PAROOKAVILLE hat auch seinen eigenen Flughafen. Unsere Stadt befindet sich nur wenige Hundert Meter neben der Start- und Landebahn des Airport Weeze (NRN). Buche dir jetzt deinen Flug (Ryanair) und lande direkt in PAROOKAVILLE.

Weitere Airports in der Nähe:

  1. Düsseldorf Airport, Deutschland (DUS)
    Entfernung zu PAROOKAVILLE: 80km
  2. Köln-Bonn Airport, Deutschland (CGN)
    Entfernung zu PAROOKAVILLE: 135km
  3. Airport Eindhoven, Niederlande (EIN)
    Entfernung zu PAROOKAVILLE: 90km

Für alle Bürger, die sich nur absetzen lassen, wird es natürlich wieder kostenlose Kiss+Ride Zonen (Hol- und Bringzone) für Festival und auch für Bürger der Campsite geben.

Navigationsziel: Weeze (nur den Ort, keine Straße angeben!)
Es gibt zu PAROOKAVILLE eine gesonderte Verkehrsführung, deshalb NICHT DEN FLUGHAFEN oder PAROOKAVILLE als Ziel angeben, sondern nur den Ort Weeze und ab den Autobahnabfahrten unbedingt der Sonder-Beschilderung "Kiss + Ride" folgen!

Wer PAROOKAVILLE durch das City Gate 2 (Tagesbesucher Eingang) verlässt, erhält an diesem Tag KEINEN Wiedereinlass! Heißt: Wollt ihr noch weiterfeiern, bleibt ihr auf dem Gelände. Wollt ihr nach Hause, verlasst ihr das Gelände. Diese Regelung ist eine Sicherheitsauflage, die wir erfüllen müssen!

Campsite Info

Alle Base Camp Besucher nutzen den gleichen Check-In. Wie in 2019 wird es wieder das bewährte System mit verschiedenen Einlassreihen geben. Um euch in die richtigen Lanes anzustellen, beachtet bitte die Beschilderung vor Ort:

Handgepäck/Hand baggage: Hier dürfen sich alle Bürger mit wenig Gepäck anstellen (alles, was eine Person allein tragen kann)

Sperrgepäck/ Heavy baggage: Hier müssen sich alle Bürger mit viel Gepäck und Hilfsmitteln wie Bollerwagen, Ziehwagen, Bänken etc. in die Reihe. Rechnet bitte mit längeren Wartezeiten! Je komplizierter das Gepäck eingepackt ist, desto länger dauert der Sicherheitscheck!

Wiedereinlass/ Re-entry: Wiedereinlass-Reihen für die bereits eingecheckten Bürger. Wer also noch mal zum Auto muss, muss sich nicht erneut in den großen Warteschlangen anstellen. Hier gilt allerdings auch: Keine Bollerwagen und Sperrgepäck in den Wiedereinlass-Reihen!

Öffnung Check-In Campsites: DO, 21.07.22, 10:00 Uhr
Schließung Campsites: MO, 25.07.22, 15:00 Uhr

ACHTUNG: Morgens bis vormittags ist mit langen Wartezeiten zu rechnen. Empfehlung: Kommt gegen Nachmittag!

Der Check-In ist bis 01:00 Uhr nachts problemlos möglich.

Das Base Camp hält ausreichend Platz für alle Camper bereit. Dennoch sind die Kapazitäten begrenzt und wir bitten alle nur so viel Platz in Anspruch zu nehmen wie notwendig, insbesondere, wenn ihr Pavillons mitbringt (Regelungen dazu unter „Pavillons“)! Helft euch gegenseitig! Um die Zelte möglichst platzsparend aufzubauen, gilt als Richtwert: In einem 2-3 Personen-Zelt sollten mindestens 2 Personen übernachten. Große (Mannschafts-)Zelte mit mehr als 8 Schlafplätzen sind nicht erlaubt! Unser Sicherheitspersonal wird die Zeltgrößen beim Check-In zur Campsite prüfen.

Eigene Zelte, Schlafsäcke, Isomatten usw. können natürlich mitgebracht werden. Alternativ können Zelte und Ausrüstung auch im PENNY Store auf der Campsite für kleines Geld gekauft werden. Den Anweisungen unseres Sicherheitspersonals ist jeder Zeit Folge zu leisten! Um einen möglichst platzsparenden Aufbau zu gewährleisten, werden die einzelnen Campsite-Parzellen nach und nach durch das Sicherheitspersonal freigegeben, sobald eine geöffnete Parzelle ausreichend mit Zelten gefüllt ist. Da die Campsite-Befüllung dynamisch abläuft, lässt sich nicht planen, wie schnell und in welche Richtung die Campsites befüllt werden.

Ihr findet keinen Zeltplatz? Kein Problem: Kurz hinter dem Check-In wird es einen Infostand geben, an den ihr euch wenden könnt. Dieser wird am Donnerstag von 12:00-23:00 Uhr und am Freitag von 8:00-22:00 Uhr geöffnet sein.

Wohnmobile, Autos, Anhänger etc. sind im Base Camp grundsätzlich verboten.

Es ist kein Geheimnis, dass das Base Camp jedes Jahr am Montag nach Festival aussieht als hätte eine Bombe eingeschlagen. Let’s go for the clean side: Helft uns dabei, die PAROOKAVILLE Campsites sauber zu halten und vor allem sauber zu hinterlassen, denn ohne euch bringt das beste Müllkonzept nichts.

Was könnt ihr machen?

Camping Equipment:
Verwendet eure Zelte und Pavillons nochmal und nehmt eure Pools wieder mit nach Hause! Solltet ihr euer Zelt partout nicht mehr haben wollen, dann spendet es bitte! Bringt es zu unseren Müllstationen, sodass wir daraus tolle neue Sachen machen können. Stay Tuned!

Wo: Müllstationen / Recycling-Stationen (Marktplätze)
Wann: Sonntag + Montag

Müllpfand:
Mit eurem Ticket habt ihr einen Müllpfand in Höhe von 10 Euro bezahlt. Beim Check-In zum Base Camp bekommt jeder Bürger einen leeren Müllsack in Kombination mit einem Müllpfand-Coin. Sobald ihr den vollen Müllsack und den Coin an einer der Müllpfandstationen abgebt, gibt es die 10 Euro zurück.

Öffnungszeiten Müllpfandstation:
DO.: 15:00 – 20:00 Uhr
FR.: 07:00 – 18:00 Uhr   
SA.: 07:00 – 18:00 Uhr
SO.: 07:00 – 20:00 Uhr
MO.: 07:00 - 15:00 Uhr

Mehr als einen Sack voll Müll?
Die Müllpfandstationen sind dauerhaft geöffnet und nehmen euren Müll gerne entgegen! Volle Müllsäcke könnt ihr außerdem an den Rand der Campsite-Wege legen. Unsere Müllabfuhr sammelt sie dann ein.

Gewinne mit Müll!
Wer wird Müllionär? Das versucht PENNY dieses Jahr rauszubekommen. Ihr wollt es versuchen? Dann ab mit eurem Müll zum Glücksrad von PENNY und Goodies gewinnen!

Klassische Pavillons (3×3 Meter) sind für Gruppen ab 5 Personen erlaubt. Auch darauf wird unser Sicherheitspersonal achten – sowohl beim Check-In als auch beim Aufbau. Den Anweisungen unseres Sicherheitspersonals ist jeder Zeit Folge zu leisten! Im PENNY Camp auf dem Base Camp können nur die Pavillons aufgestellt werden, die man bei einer Gruppenbestellung von PENNY erhält – zusätzliche Pavillons sind nicht erlaubt.

Das Herz unserer Campsite! In unseren PENNY Stores gibt es rund um die Uhr alles, was das Festivalbesucher-Herz höherschlagen lässt – und das zu den original günstigen PENNY Discount-Preisen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder zwei PENNY Stores – sodass alle Bürger gut versorgt sind! Die Einkäufe im PENNY Store können ganz bequem mit EC- oder Kreditkarte oder auch mit Bargeld bezahlt werden.

SPECIAL: Ihr benötigt Bargeld? Kein Problem! In den PENNY Stores könnt ihr wieder ganz bequem beim Einkauf Bargeld abheben.

Öffnungszeiten
Der PENNY Store am Marktplatz ist 24/7 geöffnet, der PENNY Store am Check-In ist nachts zwar geschlossen, aber es wird einen Night Desk mit den wichtigsten Produkten geben. Beide PENNY Stores sind für alle Campsite Bürger erreichbar.

PENNY Main Store (am Marketplace):
DO, 21.07.22: 10:00Uhr bis
MO, 25.07.22 um 12:00Uhr

PENNY Azubi Store (am Check-In):
DO, 21.07.22: 10:00-21:00 Uhr
FR, 22.07.22: 07:00-21:00 Uhr
SA, 23.07.22: 07:00-21:00 Uhr
SO, 24.07.22: 07:00-21:00 Uhr
MO, 25.07.22: geschlossen!

Hinweis: Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nur auf der Campsite, nicht aber auf dem Festivalgelände gestattet. Des Weiteren herrscht überall absolutes Glasverbot!

Hier gibt's das gesamte PENNY Sortiment 2022 auf einen Blick.

Das PENNY Camp ist ein separater Bereich direkt am beliebten PENNY Stores am Festivalgelände. Das Upgrade kann über das persönliche MyTicket-Portal gebucht werden (nur zusätzlich zum „Regular Full Weekend Visa + Base Camp“). Zelt und Zubehör gehen nach Check-In in den Besitz des Käufers über. Infos zum PENNY Camp gibt es hier.

Einen Tag vor Festivalstart (Donnerstag, 21.07.22) wird es wieder eine Pre-Party geben – neben dem PENNY DJ Tower auf dem Base Camp öffnet bereits am Donnerstagabend die Desert Valley mit all ihren Attraktionen, u.a. der Desert Valley Stage und der Casa Bacardí.

PENNY DJ Tower: 12:00 – 00:00 Uhr
Desert Valley: 17:00 – 00:00 Uhr

Der PENNY Square auf dem Base Camp und die Desert Valley sind sowohl für die Base Camp als auch alle Caravan Empire, Comfort und Deluxe Camp Besucher nach entsprechenden Sicherheits- und Zugangschecks zugängig.

Der Marktplatz sowie mehrere Chill Out Areas auf dem Base Camp bieten genügend Sitz- und Relaxmöglichkeiten.

Alle Besucher des Base Camps, die mit dem Auto anreisen, buchen das Parkticket „Parking: Campsite Full Weekend“.

Auf dem Festivalgelände und den Campsites wird es Powerbanks geben sowie Schließfächer („Locker“), um Wertsachen zu verstauen. Jeder Locker hat Platz für 2-3 Sommerjacken (25cm x 25cm x 50cm). Die Locker können, solange der Vorrat reicht, vor Festival als Add-On oder vor Ort gekauft werden.

Um sich den Tanzschweiß vom Körper zu waschen, wird es die bekannten Festival-Waschrinnen und zahlreiche Duschcontainer auf den Campsites geben. Die Waschrinnen (mit Trinkwasser) sind jederzeit kostenlos zugänglich, die Duschkabinen mit warmem Wasser sind pro Besuch kostenpflichtig (1 Token, für VIP-Besucher kostenlos). Nutzt auch gerne wieder das Happy-Hour-Duschen von 05:30 bis 08:00 Uhr zum halben Preis (0,5 Token).

Alle Toilettenbereiche sind so positioniert, dass sie immer in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar sind. Alle Toiletten sind kostenlos und werden mehrmals täglich gereinigt. Falls dennoch frisches Toilettenpapier benötigt wird oder eine Toilette verschmutzt ist, bitte das Reinigungsteam vor Ort informieren.

PAROOKAVILLE ist immer wieder ein bisschen Abenteuer. Strom gibt es deshalb grundsätzlich nur in den Duschinseln zum Haare föhnen oder rasieren. Smartphones können an den Ladestationen mit Hilfe von Powerbanks geladen werden. Dafür muss das eigene Ladekabel mitgebracht werden.

ODER ABER, ihr macht es euch richtig luxuriös: Base Camper können in 2022 erstmalig eine Powerstation mieten, die euch dann in eurem Camp direkt mit Strom versorgt und jederzeit gegen eine neue ausgetauscht werden kann, sobald sie leer ist. Die Miet-Powerstation kann als Add-On hinzugebucht werden.

Achtung: Stromerzeuger aller Art (z.B. Aggregate) sowie Autobatterien sind auf den Campsites nicht erlaubt! Auch darauf wird unser Sicherheitspersonal beim Check-In achten. Wenn du Musik auf einer eigenen Box hören willst, beachte bitte die Regeln unter dem Punkt „Musik“.

Einkäufe in den PENNY Stores können mit Bargeld, EC- oder Kreditkarte bezahlt werden. Alles andere auf den Campsites, z.B. Powerbanks und Essen wird mit Token bezahlt, die es an unserer ING Bank of PAROOKAVILLE zu kaufen gibt. Dort könnt ihr euch auch direkt mit Token für das Festivalgelände eindecken, da dort ebenfalls fast alles mit Token bezahlt wird. Ihr könnt die Token zu den ausgeschilderten Zeiten an den personenbesetzten ING Banks of PAROOKAVILLE gegen Bargeld zurücktauschen. Die genaue Token-Umtausch-Regelung wird dort zu Informationszwecken noch mal aushängen. EIN TOKEN-RÜCKTAUSCH NACH PAROOKAVILLE 2022 IST NICHT MÖGLICH!

Das Benutzen von Einweg-/Dreibein-Grills und Gas-Campingkocher ist vor dem Zelt erlaubt, muss aber zu jeder Zeit von euch beaufsichtigt werden. Die Verwendung von Grills und Gaskochern im Zelt ist wegen Erstickungsgefahr strengstens verboten! LEBENSGEFAHR!

Es ist darauf zu achten, dass das Benutzen von Spiritus, Benzin oder anderen brennbaren Flüssigkeiten strengstens untersagt ist! Es dürfen nur handelsübliche Holzkohleanzünder nach Gebrauchsanleitung benutzt werden. Der Grill darf nie unbeaufsichtigt brennen oder ausglühen. Die Kohle darf zum Ausglühen weder auf den Rasen geschüttet noch in Abfallbehältern entsorgt werden. Es wird spezielle Grillkohle-Behälter geben, in denen die Kohle entsorgt werden muss. Sollte z.B. ein Unwetter aufziehen, werden wir frühzeitig darüber informieren und ggf. das Grillen verbieten müssen. Im Brandfall sind sofort die Sicherheitskräfte zu informieren.

Gas-Campingkocher dürfen nur mit Gaskartuschen (Stech- und Ventilkartuschen, z.B. die Blauen von Campinggaz) bis maximal 450 Gramm Füllgewicht genutzt werden. Campingkocher mit flüssigem Brennstoff sind nicht zugelassen. Des Weiteren ist die Verwendung von offenem Feuer sowie das Anzünden eines Lagerfeuers bzw. offenes Feuer grundsätzlich verboten! Das Mitbringen von Pyrotechnik ist ebenfalls untersagt. Auch darauf wird unser Sicherheitsteam beim Check-In achten.

Ein Festival lebt von Musik. Natürlich darf eigene Musik auf der Campsite gespielt und gehört werden. Es ist aber zu beachten, dass keine Aggregate oder Autobatterien erlaubt sind. Kleinere Bluetooth-Boxen werden geduldet, solange sie über die originalen Akkus/Batterien des Herstellers betrieben werden. Keine selbst gebauten Zusatzbatterien etc. verwenden! Außerdem soll Rücksicht auf alle Campsite-Besucher genommen werden. Der PENNY DJ Tower versorgt das Base Camp 5 Tage lang mit Live-DJ Sets und Musik.

In den Fundbüros an den Info-Points auf den Campsites und auf dem Festivalgelände können jederzeit Fundsachen abgegeben oder abgeholt werden. Nicht abgeholte Fundsachen werden nach dem Festival an das Fundbüro der Gemeinde Weeze übergeben und können dort abgeholt werden.

Add-Ons, wie das PENNY Camp, Locker oder Powerstationen können über das persönliche MyTicket-Portal hinzugebucht werden. Mehr Informationen gibt es auf www.parookaville.com/de/tickets/.

Klare Ansage: Glasflaschen und Glasbehälter sind aufgrund der Verletzungsgefahr verboten! Es werden gründliche Kontrollen beim Check-In durchgeführt. Getränke und Lebensmittel können in Tetrapaks, PET-Flaschen oder Dosen mitgebracht werden. Sämtliche Getränke gibt es aber natürlich auch in unserem PENNY Stores auf den Campsites. Auch Kosmetikartikel (z.B. Parfum, Deo, Schminke) in Glasbehältern sind verboten und werden von unseren Sicherheitsteams eingesammelt und entsorgt! Shishas sind generell erlaubt, allerdings nur mit Acryl-Bowl. Eingesammelte Glasflaschen und Glasbehälter werden am Eingang nicht gelagert und können auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden!

Tiere sind toll, aber gehören nicht auf die PAROOKAVILLE Campsites!

Am Einlass werden Sicherheitskontrollen (Leibes- und Taschenvisitation eingeschlossen) durch unser Sicherheitspersonal durchgeführt. Bitte nimm unbedingt nur das Nötigste mit und öffne die Taschen für eine zügige Durchsuchung. Folgende Gegenstände sind auf der Campsite verboten und werden vom Sicherheitsdienst eingesammelt und entsorgt:

  • Fortbewegungsmittel jeglicher Art
  • Glasflaschen/-behälter aller Art (auch Parfums)
  • Drogen gemäß Betäubungsmittelgesetz
  • Waffen aller Art (auch im technischen Sinne)
  • gefährliche Gegenstände jeglicher Art
  • Megaphones
  • Vuvuzelas
  • Laser-Pointer
  • Drohnen
  • selbstgebaute Musikanlagen
  • Aggregate und Autobatterien
  • Shishas mit Glas-Bowl
  • Mannschaftszelte über 8 Personen
  • pyrotechnische Gegenstände
  • Trockeneis
  • Himmelslaternen
  • Wunderkerzen/Fackeln
  • Gaskartuschen mit mehr als 450g Gasfüllung
  • professionelle Foto-, Film-, Videokameras und Audioaufnahmegeräte (Digitalkameras und GoPros sind ok)
  • ätzende, brennbare oder färbende Substanzen (z.B. Farb-Spraydosen)
  • Spiritus, Benzin oder anderer brennbarer Flüssigkeiten
  • Möbel und als Sperrmüll identifizierbare Gegenstände
  • kommerzielle, politische oder religiöse Gegenstände aller Art (z.B. Banner, Schilder, Symbole oder Flugblätter)

Eingesammelte Gegenstände (z.B. Glasflaschen) werden am Eingang nicht gelagert und können auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden!

Wer mit seinem Caravan anreisen möchte, kann das Caravan Empire buchen. Alle Infos gibt’s unter Caravan Empire Info! Darüber hinaus gibt es im Umkreis von 10-15 Kilometern vereinzelt Stellplätze. Das Übernachten in Caravans oder Wohnmobilen auf unseren Parkflächen ist verboten.

Comfort/Deluxe Camp

Das Comfort und das Deluxe Camp sind die perfekten Campsites für alle, die keine Lust auf lästiges Schleppen und Aufbau haben, sondern direkt bei Anreise in einzugsbereite, qualitativ hochwertige Zelte einchecken wollen. Hier warten außerdem Chillout Bereiche, separate, kostenlose Duschen und Parkplätze auf die Bewohner.

Das Deluxe Camp bietet dabei die hochwertigsten Unterkünfte mit richtigen Betten an. Darüber hinaus erwartet alle Deluxe Camper durch einige kleine Überraschungen ein Rundum-sorglos-Paket für zwei Personen. Welcome to Paradies!

Alle Besucher des Comfort Camps & des Deluxe Camps haben Zugang zum Base Camp und dem Caravan Empire sowie zu der Pre-Party am Donnerstag am PENNY DJ Tower und in der Desert Valley. Der Zutritt vom Deluxe Camp zum Comfort Camp ist möglich, umgekehrt allerdings nicht.

Öffnung: DO, 21.07.22, 10:00 Uhr
Schließung: MO, 25.07.22, 15:00 Uhr

Jeder Besucher muss sich beim Check-In Comfort & Deluxe einchecken. Bitte achtet auf die Beschilderung am Check-In an welchen Schaltern ihr euch für welches Camp anstellen müsst. Dort wird zunächst das ausgedruckte Festival-Ticket gescannt. Nach dem Sicherheitscheck werden euch die Unterkünfte an der Rezeption zugeteilt. Wir versuchen alle Belegungswünsche zu berücksichtigen, müssen jedoch darauf hinweisen, dass an dem bestehenden Aufbau der Unterkünfte nichts verändert werden kann.

Es gibt für das Comfort & das Deluxe Camp sowie das Caravan Empire einen gemeinsamen Marktplatz mit Getränke- und Foodangeboten. Ihr könnt natürlich aber auch jederzeit in den großen PENNY Stores auf dem Base Camp einkaufen gehen, die euch rund um die Uhr mit euren Lieblingsprodukten zu Discounterpreisen versorgen.

Das gesamte PENNY Sortiment gibt's hier.

Einen Tag vor Festivalstart (DO, 21.07.22) wird es wieder eine Pre-Party geben – neben dem PENNY DJ Tower auf dem Base Camp öffnet bereits am Donnerstagabend unsere Desert Valley mit all ihren Attraktionen.

PENNY DJ Tower: 12:00–00:00 Uhr
Desert Valley: 17:00–00:00 Uhr

Allen Comfort und Deluxe sowie den Caravan Empire Bürger steht ein kostenloser Shuttle zur Verfügung, mit dem sie zu jeder Zeit zum Marktplatz vom Base Camp und wieder zurückfahren können.

Im gesamten Comfort Camp/Deluxe Camp gibt es dekorierte Chill Out Areas mit Sitzgelegenheiten und Sonnensegeln.

Alle Besucher des Comfort Camps/Deluxe Camps erhalten im gebuchten Paket eine bestimmte Menge an Parktickets kostenlos dazu. Das Verhältnis ist immer 2:1. Dies bedeutet, dass 2-Personen-Pakete ein gratis Parkticket erhalten und 4-Personen-Pakete zwei Parktickets.

Im Comfort Camp/Deluxe Camp sind bereits alle Unterkünfte aufgebaut und bezugsfertig.

Pavillons sind im Comfort Camp/Deluxe Camp grundsätzlich nicht zugelassen. Die Chill Out Areas bieten genügend schattige Sitzgelegenheiten für alle Besucher.

Es steht eine Auswahl an Lockern im Comfort Camp/Deluxe Camp zum Einschließen von z.B. Wertsachen kostenlos zur Verfügung. Als Pfand für die Locker müssen 3 Token hinterlegt werden. Die Locker können während der Öffnungszeiten des Comfort Camps/Deluxe Camps genutzt werden.

Wichtig: Nur solange der Vorrat reicht!

Die Duschen (Einzelkabinen) und Toiletten können das gesamte Wochenende über kostenlos genutzt werden

Strom

Alle Deluxe Camp Unterkünfte sind mit Strom versorgt. Nach Bedarf und nur solange der Vorrat reicht, können Kühlboxen als Add-On im persönlichen MyTicket-Portal hinzugebucht werden. Die Comfort Camp Unterkünfte beinhalten keinen Strom. Hierfür können die praktischen Miet-Powerstationen und auch die dazugehörigen Kühlboxen gebucht werden.

Achtung: Stromerzeuger aller Art (z.B. Aggregate) sowie Autobatterien sind im Comfort Camp/Deluxe Camp nicht erlaubt! Auch darauf wird unser Sicherheitspersonal beim Check-In achten. Wenn ihr Musik mit einer eigenen Box hören wollt, beachtet bitte die Regeln beim Punkt „Musik“.

Überall auf der Campsite wird mit Token bezahlt, die es an unserer ING Bank of PAROOKAVILLE zu kaufen gibt. Dort kannst du dich auch direkt mit Token für das Festivalgelände eindecken. Zu den ausgeschilderten Zeiten an der ING Bank of PAROOKAVILLE kannst du sie am Ende deines Festivalbesuchs wieder gegen Bargeld zurücktauschen. EIN TOKEN-RÜCKTAUSCH NACH PAROOKAVILLE 2022 IST NICHT MÖGLICH!

Einkäufe in den PENNY Stores können mit Bargeld, EC- oder Kreditkarte bezahlt werden.

Das Benutzen von Einweg-/Dreibein-Grills und Gas-Campingkocher ist vor der Unterkunft erlaubt, muss aber zu jeder Zeit von euch beaufsichtigt werden. Die Verwendung von Grills und Gaskochern in der Unterkunft ist wegen Erstickungsgefahr strengstens verboten! LEBENSGEFAHR! Es ist darauf zu achten, dass das Benutzen von Spiritus, Benzin oder anderen brennbaren Flüssigkeiten strengstens untersagt ist! Es dürfen nur handelsübliche Holzkohleanzünder nach Gebrauchsanleitung benutzt werden. Der Grill darf nie unbeaufsichtigt brennen oder ausglühen. Die Kohle darf zum Ausglühen weder auf den Rasen geschüttet noch in Abfallbehältern entsorgt werden. Es wird spezielle Grillkohle-Behälter geben, in denen die Kohle entsorgt werden muss. Sollte z.B. ein Unwetter aufziehen, werden wir frühzeitig darüber informieren und ggf. das Grillen verbieten müssen. Im Brandfall sind sofort die Sicherheitskräfte zu informieren. Gas-Campingkocher dürfen nur mit Gaskartuschen (Stech- und Ventilkartuschen, z.B. die Blauen von Campinggaz) bis maximal 450 Gramm Füllgewicht genutzt werden. Campingkocher mit flüssigem Brennstoff sind nicht zugelassen. Des Weiteren ist die Verwendung von offenem Feuer sowie das Anzünden eines Lagerfeuers bzw. offenes Feuer grundsätzlich verboten! Das Mitbringen von Pyrotechnik ist ebenfalls untersagt. Auch darauf wird unser Sicherheitsteam beim Check-In achten.

Ein Festival lebt von Musik. Natürlich darf eigene Musik im Comfort Camp/Deluxe Camp gespielt und gehört werden. Es ist aber zu beachten, dass keine Aggregate oder Autobatterien erlaubt sind. Kleinere Bluetooth-Boxen werden geduldet, solange sie über die originalen Akkus/Batterien des Herstellers betrieben werden. Keine selbstgebauten Zusatzbatterien etc. verwenden! Außerdem soll Rücksicht auf alle Camp-Besucher genommen werden.

In den Fundbüros an den Info-Points auf der Campsite und auf dem Festivalgelände können jederzeit Fundsachen abgegeben oder abgeholt werden. Nicht abgeholte Fundsachen werden nach dem Festival an das Fundbüro der Gemeinde Weeze übergeben und können dort abgeholt werden.

Add-Ons können über das persönliche MyTicketPortal hinzugebucht werden.

Zusätzlich gebuchte Gegenstände (Kühlschrank, Sitzsack etc.) können nach Vorlage der entsprechenden Tickets an der Rezeption abgeholt werden.

Klare Ansage: Glasflaschen und Glasbehälter sind aufgrund der Verletzungsgefahr verboten! Es werden gründliche Kontrollen beim Check-In durchgeführt. Getränke und Lebensmittel können in Tetrapaks, PET-Flaschen oder Dosen mitgebracht werden. Sämtliche Getränke gibt es aber natürlich auch bei uns in den PENNY Stores auf den Campsites. Auch Kosmetikartikel (z.B. Parfüm, Deo, Schminke) in Glasbehältern sind verboten und werden von unseren Sicherheitsteams eingesammelt und entsorgt! Shishas sind generell erlaubt, allerdings nur mit Acryl-Bowl. Eingesammelte Glasflaschen und Glasbehälter werden am Eingang nicht gelagert und können auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden!

Tiere sind toll, aber gehören nicht auf die Campsite!

Am Einlass werden Sicherheitskontrollen (Leibes- und Taschenvisitation eingeschlossen) durch unser Sicherheitspersonal durchgeführt. Bitte nehmt unbedingt nur das Nötigste mit und öffnet die Taschen für eine zügige Durchsuchung.

Folgende Gegenstände sind im Comfort Camp/Deluxe Camp verboten und werden vom Sicherheitsdienst eingesammelt und entsorgt:

  • Glasflaschen/-behälter aller Art (auch Parfums)
  • Alle Arten von Fortbewegungsmitteln
  • Drogen gemäß Betäubungsmittelgesetz
  • Waffen aller Art (auch im technischen Sinne)
  • gefährliche Gegenstände jeglicher Art
  • Megaphones
  • Vuvuzelas
  • Laser-Pointer
  • Drohnen
  • selbstgebaute Musikanlagen
  • Aggregate und Autobatterien
  • Shishas mit Glas-Bowl
  • Mannschaftszelte über 8 Personen
  • pyrotechnische Gegenstände
  • Trockeneis
  • Himmelslaternen
  • Wunderkerzen/Fackeln
  • Gaskartuschen mit mehr als 450g Gasfüllung
  • professionelle Foto-, Film-, Videokameras und Audioaufnahmegeräte (Digitalkameras und GoPros sind ok)
  • ätzende, brennbare oder färbende Substanzen (z.B. Farb-Sprühdosen)
  • Spiritus, Benzin oder anderer brennbarer Flüssigkeiten
  • Möbel und als Sperrmüll identifizierbare Gegenstände
  • kommerzielle, politische oder religiöse Gegenstände aller Art (z.B. Banner, Schilder, Symbole oder Flugblätter)

Eingesammelte Gegenstände (z.B. Glasflaschen) werden am Eingang nicht gelagert und können auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden!

Caravan Empire

Im Caravan Empire können sich die Bürger ihr eigenes ca. 75m² großes Camp inklusive Wohnwagen, Wohnmobil, Caravan oder sonstigem Schlafvehikel aufbauen. Ob in Zweisamkeit oder in der Gruppe (max. 10 Personen), ob mit Nebenzelten, Pavillons oder einfach nur grün und idyllisch.

Das Caravan Empire Ticket muss pro Schlafvehikel einmal gekauft werden und gilt für zwei Personen. Mit wie vielen Personen der Käufer auf dem Stellplatz übernachtet, ist ihm selbst überlassen, darf eine Anzahl von maximal 10 Personen aber nicht überschreiten! 8 weitere Tickets sind als Add-On im persönlichen MyTicketPortal erhältlich. Sollten Unbefugte ihre Zelte auf dem Stellplatz aufschlagen, bitte umgehend dem Security Dienst melden.

Öffnung: DO, 21.07.22, 10:00 Uhr
Schließung: MO, 25.07.22, 15:00 Uhr

Das Caravan Empire hat einen eigenen Parkplatz und auch einen eigenen Check-In. Alle Besitzer eines Caravan Empire Tickets, egal ob Add-On oder 2 Personen Paket, checken hier ein. Aufgrund der Sicherheit halten wir uns das Recht vor, Fahrzeuge vor Ort sowohl innen als auch außen auf verbotene Gegenstände zu kontrollieren und jene, die den Regeln nicht entsprechen, des Platzes zu verweisen. Die Kosten des der Tickets werden in diesem Fall nicht erstattet. Für den gesonderten Parkplatz - falls nicht alle Personen im Schlafvehikel mitfahren können - wird pro Fahrzeug ein Parkticket (Parking: Campsite Full Weekend) benötigt.

Tipp: Verstaut das gesamte Gepäck im Schlafvehikel.

alle Arten von Schlafvehikeln (z.B. Wohnmobile, Wohnwagen, ausgebaute Bullis und Caravans), die eine festeingebaute Schlafvorrichtung besitzen und mit den Führerscheinen B und BE zu fahren sind (weitere Größen nur auf Anfrage via infodesk@parookaville.com). Um auf das Gelände fahren zu dürfen, muss das Caravan Empire Ticket griffbereit gehalten werden. Es sind nur ein Schlafvehikel und ggf. das ziehende Auto erlaubt. Überschreitet das Schlafvehikel die Länge von 15m müssen zwei Stellplätze gekauft werden. Sonstige Begleitfahrzeuge müssen auf dem normalen Campsite Parkplatz abgestellt werden.

Autos aller Art, auch Kombis und Limousinen sowie Anhänger und Lieferwagen, solange sie keine festeingebaute Schlafvorrichtung besitzen.

Generell gibt es keine Garantie für nebeneinander liegende Stellplätze. Sollten Gruppen nebeneinanderstehen wollen, empfehlen wir möglichst früh und zusammen anzureisen und den Wunsch beim Check-In zu äußern. Aber auch das stellt keine Garantie dar.

Erlaubt sind sowohl Vorzelte als auch Pavillons und Schlafzelte, solange sie nicht über die Abgrenzung der Stellplätze hinausragen.

Ein Verlassen des Caravan Stellplatzes ist nur einmal möglich! Sollte jemand das Gelände zwischendurch verlassen wollen, kann ein Auto auf dem Caravan Empire Parkplatz geparkt werden. Dort ist ein Pendelverkehr möglich. Dafür muss allerdings zusätzlich zum Caravan Stellplatz das Parkticket „Parking: Campsite Full Weekend“ gekauft werden.

Es gibt für das Comfort & das Deluxe Camp sowie das Caravan Empire einen gemeinsamen Marktplatz mit Getränke- und Foodangeboten. Ihr könnt natürlich aber auch jederzeit in den großen PENNY Stores auf dem Base Camp einkaufen gehen, die euch rund um die Uhr mit euren Lieblingsprodukten zu Discounterpreisen versorgen.

Das gesamte PENNY Sortiment gibt's hier.

Einen Tag vor Festivalstart (DO, 21.07.2022) wird es wieder eine Pre-Party geben – neben dem PENNY DJ Tower auf dem Base Ground öffnet bereits am Donnerstagabend unsere Desert Valley mit all ihren Attraktionen.

PENNY DJ Tower: 12:00–00:00 Uhr
Desert Valley: 17:00–00:00 Uhr

Allen Comfort und Deluxe sowie den Caravan Empire Bürgern steht ein kostenloser Shuttle zur Verfügung, mit dem sie zu jeder Zeit zum Marktplatz vom Base Camp und wieder zurückfahren können.

Das Caravan Empire hat eigene Sanitäranlagen. Die Duschkabinen mit warmem Wasser sind pro Besuch kostenpflichtig (1 Token). Nutzt auch gerne wieder das Happy-Hour-Duschen von 05:30 bis 08:00 Uhr zum halben Preis (0,5 Token).

Die Motoren der Fahrzeuge, die auf den Stellflächen geparkt werden, bleiben zwischen An- und Abreise immer ausgeschaltet und dürfen daher auch nicht als Stromquelle genutzt werden. Es befindet sich ein Stromanschluss auf dem Stellplatz: Schutzkontaktstecker 16A/230V. Dieser kann bis zu 15 Meter entfernt sein, daher bitte an ein entsprechendes Verlängerungskabel denken.

Überall auf der Campsite wird mit Token bezahlt, die es an unserer ING Bank of PAROOKAVILLE zu kaufen gibt. Dort kannst du dich auch direkt mit Token für das Festivalgelände eindecken. Zu den ausgeschilderten Zeiten an der ING Bank of PAROOKAVILLE kannst du sie am Ende deines Festivalbesuchs wieder gegen Bargeld eintauschen. EIN TOKEN-RÜCKTAUSCH NACH PAROOKAVILLE 2022 IST NICHT MÖGLICH!

Einkäufe in den PENNY Stores können mit Bargeld, EC- oder Kreditkarte bezahlt werden.

Erlaubt sind Gasflaschen zum Kochen an den dafür vorgesehenen eingebauten Kochstellen in den Schlafvehikeln. Die maximale Anzahl an Gasflaschen bemisst sich an den dafür original vorgesehenen Standplätzen im Schlafvehikel. Für die eigene Sicherheit sollte das Schlafvehikel regelmäßig geprüft werden. Eine kleine Info dazu gibt’s hier.

Für Grills gelten die gleichen Regeln wie im Base Camp.

Ein Festival lebt von Musik. Natürlich darf eigene Musik im Caravan Empire gespielt und gehört werden. Es ist aber zu beachten, dass keine Aggregate oder Autobatterien erlaubt sind. Kleinere Bluetooth-Boxen werden geduldet, solange sie über die originalen Akkus/Batterien des Herstellers betrieben werden. Keine selbstgebauten Zusatzbatterien etc. verwenden! Außerdem soll Rücksicht auf alle Camp-Besucher genommen werden.

In den Fundbüros, an den Info-Points auf der Campsite und auf dem Festivalgelände können jederzeit Fundsachen abgegeben oder abgeholt werden. Nicht abgeholte Fundsachen werden nach dem Festival an das Fundbüro der Gemeinde Weeze übergeben und können dort abgeholt werden.

Add-Ons, wie weitere Caravan Empire Tickets können über das persönliche MyTicketPortal hinzugebucht werden.

Helft uns dabei, die PAROOKAVILLE Campsites sauber zu halten und vor allem sauber zu hinterlassen, denn ohne euch bringt das beste Müllkonzept nichts. Verwendet eure Zelte und Pavillons wieder, nehmt eure heilen Pools wieder mit, werft den Abfall in die Mülltonnen und Müllcontainer.

Wie auch in den vergangenen Jahren habt ihr mit eurem Ticket auch einen Müllpfand in Höhe von 10 Euro bezahlt. Beim Check-In zum Caravan Empire bekommt jeder Bürger einen leeren Müllsack in Kombination mit einem Müllpfand-Coin. Sobald ihr den vollen Müllsack und den Coin an einer der Müllpfandstationen abgebt, gibt es die 10 Euro zurück.

Öffnungszeiten Müllpfandstation:
DO.: 15:00 – 20:00 Uhr
FR.: 07:00 – 14:00 Uhr
SA.: 07:00 – 14:00 Uhr
SO.: 07:00 – 14:00 Uhr
MO.: 07:00 – 14:00 Uhr

Klare Ansage: Glasflaschen und Glasbehälter sind aufgrund der Verletzungsgefahr verboten! Es werden gründliche Kontrollen beim Check-In durchgeführt. Getränke und Lebensmittel können in Tetrapaks, PET-Flaschen oder Dosen mitgebracht werden. Sämtliche Getränke gibt es aber natürlich auch bei uns in den PENNY Stores auf den Campsites. Auch Kosmetikartikel (z.B. Parfüm, Deo, Schminke) in Glasbehältern sind verboten und werden von unseren Sicherheitsteams eingesammelt und entsorgt! Shishas sind generell erlaubt, allerdings nur mit Acryl-Bowl. Eingesammelte Glasflaschen und Glasbehälter werden am Eingang nicht gelagert und können auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden!

Tiere sind toll, aber gehören nicht in das Caravan Empire!

Am Einlass werden Sicherheitskontrollen (Leibes- und Taschenvisitation eingeschlossen) durch unser Sicherheitspersonal durchgeführt. Bitte nehmt unbedingt nur das Nötigste mit und öffnet die Taschen für eine zügige Durchsuchung.

Folgende Gegenstände sind im Caravan Empire verboten und werden vom Sicherheitsdienst eingesammelt und entsorgt:

  • Glasflaschen/-behälter aller Art (auch Parfums)
  • Alle Arten von Fortbewegungsmitteln (außer das Schlafvehikel und ggf. das ziehende Auto)
  • Drogen gemäß Betäubungsmittelgesetz
  • Waffen aller Art (auch im technischen Sinne)
  • gefährliche Gegenstände jeglicher Art
  • Megaphones
  • Vuvuzelas
  • Laser-Pointer
  • Drohnen
  • selbstgebaute Musikanlagen
  • Aggregate und Autobatterien
  • Shishas mit Glas-Bowl
  • pyrotechnische Gegenstände
  • Trockeneis
  • Himmelslaternen
  • Wunderkerzen/Fackeln
  • Gaskartuschen mit mehr als 450g Gasfüllung
  • professionelle Foto-, Film-, Videokameras und Audioaufnahmegeräte (Digitalkameras und GoPros sind ok)
  • ätzende, brennbare oder färbende Substanzen (z.B. Farb-Spraydosen)
  • Spiritus, Benzin oder anderer brennbarer Flüssigkeiten
  • Möbel und als Sperrmüll identifizierbare Gegenstände
  • kommerzielle, politische oder religiöse Gegenstände aller Art (z.B. Banner, Schilder, Symbole oder Flugblätter)

Eingesammelte Gegenstände (z.B. Glasflaschen) werden am Eingang nicht gelagert und können auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden!

Sofern der Besucher das Recht erhält, sein Fahrzeug auf den Caravan Stellplätzen zu parken, geschieht dies auf eigene Gefahr. Für Beschädigung oder Diebstahl übernimmt der Veranstalter keine Haftung, es sei denn, ihm fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.

Partner / Friends

1Live
ING
MTV
NRJ
Penny
Pro7
tinder
Warsteiner

Gefördert von:

Initiative Musig gGmbH
Staatsministerin für Kultur und Medien
Neu Start Kultur
Gema
Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen